Termine

30.04.2019

Maifeier im Pfarrheim

 

18.05.-20.05.2019

Schützenfest

 

Neuigkeiten

Schützenkönig 2019

Christian Eggerath

 

Schützenprinz 2019

Marcell Kuschel


Schülerprinzessin 2019

Lina Speer

 

Rote Husaren

Gegründet wurden die "Roten Husaren" Kückhoven am 14. September 1974. Sechzehn Husaren waren anwesend.

Als Vereinslokal wählte die Versammlung die Gaststätte "Wagner" am Kleinend, Inh. Willi und Maria Schneider.

Der erste gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender          Jos Vaanholt

2. Vorsitzender          Theo Lenzen

Schriftführer               Theo Lenzen

Geschäftsführer         Max Boag

Kassierer                      Max Boag

Die Rangverteilung

Kommandant             Konrad Geilenkirchen

Rittmeister                  Hans Meyerhoff

Leutnant                      Willi Joerissen

Feldwebel                   Hans Jöcken

Am 18. Oktober 1974 teilte der Vorstand der "Roten Husaren" Kückhoven der Bruderschaft "St. Sebastianus" Kückhoven mit, dass die neue Gruppe an der nächsten Frühkirmes teilnehmen möchte. Die Bruderschaft soll die „Roten Husaren“ in ihre Planungen mit einbeziehen. Es wird darauf hingewiesen, dass alle anfallenden Kosten von den „Roten Husaren“ getragen werden. Es werden etwa 26 Personen teilnehmen.

 

In den folgenden Jahren nahmen die Roten Husaren aktiv an den Schützenfesten in Kückhoven teil

und stellten auch mehrere Königspaare.

 

Königspaare der Roten Husaren:

Schützenkönigspaar der Roten Husaren 1979

                               Jos und Hilde Vaanholt

 

Schützenkönigspaar der Roten Husaren 1985

 

                               Peter und Irmgard Görtz

 

Schützenkönigspaar der Roten Husaren 1987

 

                               Willi und Josefine Jörißen

 

Schützenkönigspaar der Roten Husaren 1994

 

                               Ewald und Waltraud Bernath

 

Im Jahre 2014 feiern die Roten Husaren ihr 40 jähriges Bestehen

und stellen auch den Schützenkönig im Jubiläumsjahr der Bruderschaft.

 

Schützenkönigspaar der Roten Husaren 2014

                              

 

                               Willi Jörißen und Lydia Hillekamps 

1984